Sumsebienes Blog

Nadel klappern macht spass

Posts Tagged ‘Nussbaum’

Tolles Parkett bei Holzboden – Direkt

1 Comment »

März 5th, 2012 Posted 07:54

Heute möchte ich gerne den Holzboden-Direkt-Fachhandel vorstellen.

 

Da ich ein Fan von Holzböden und Parkett bin und mir gern im Wohn- und Esszimmerbereich einen solchen legen lassen würde, ist die Seite von Holzboden-Direkt ein tolles Informationsportal für mich.Zur Zeit liegt in diesen Räumen noch ein durchgehender Teppichboden der jedoch mit den Jahren wohl ein wenig gelitten hat und wohl auch eine Bakterienschleuder ist.

Parkett lässt sich ja doch leichter sauberhalten,wo meist schon ein nebelfeuchtes Wischtuch reichen tut.

Also hab ich mich mal bei Holzboden-Direkt ein wenig umgeschaut.

Im Shop findet Ihr Parkett in zahlreichen Optiken u. Strukturen

Parkett, Laminat, Kork, Bambusparkett, Massivholzdielen, Schiffsboden, Landhausdielen, Industrieparkett, Korkparkett, Mosaikparkett, Stabparkett, Zweischichtparkett, Linoleumparkett, Finelineparkett, Terrassendielen, Furnierboden, Klebekork, Printkork, Vinylparkett.

Bei solch einer grossen Auswahl an Fussböden fällt es einem nicht leicht sich für das richtige zu entscheiden .Passendes Zubehör wie beispielsweise Sockelleisten und die entsprecheneden Reinigungsmittel sind natürlich ebenso bei Holzboden-Direkt erhältlich.

Meine Holzfarbe kommt schon mal in Richtung Nussbaum amerikanisch da ich so helle Böden wie Buche oder Eiche hell nicht mag .Parkett hat eben den Vorteil wenn er einige Jahre liegt und stark strapaziert wurde,das er mit den passenden Arbeitsmaterialien abgeschliefen und wieder neu plexiert werden kann.Unser Parkettboden im Schlafzimmer hat vor schon fast 20 Jahren diese Prozedur einmal mitgemacht und ist nun aber immer noch sehr schön.Mit dem Online-Raumplaner kann man sich den ausgewählten Boden in einem Raum mal auf grösser Fläche betrachten. Das ist echt super da ein Boden im verlegten Zustand nochmals ganz anders wirkt wie wenn man nur eine einzelne Diele sieht.

Der Onlineshop ist sehr benutzerfreundlich und übersichtlich gestaltet . Ich hab mich sehr gut und schnell zurechtgefunden . Es gibt zahlreiche Hinweise zu Pflege, Aufbau des Bodens, Verlegung, Beschaffenheit der Bodenoberflächen, Stärken des Böden und für welchen Wohnbereich der Boden geeignet ist. Zu jedem Boden gibts auch ein Produktdatenblatt als PDF-Datei und ein Produktfoto und man kann sich sogar ein Produktmuster anfordern um zu sehn ob der Boden auch zu den Möbeln passt .

In Berlin, Hannover, Nürtingen/Stuttgart und München kann man die Ausstellung von Holzboden-Direkt vor Ort besuchen.

Holzboden-Direkt bietet Böden zu günstigen Preisen an. Dieses ist möglich da Holzboden-Direkt seine Ware ohne Zwischenhändler direkt vom Hersteller verkauft.

Es gibt sogar eine kostenlose Hotline .

Versandkosten/Lieferkosten:

Lieferungen bis 1.000.- Euro: 49.- Euro
Lieferungen ab 1.000.- Euro: 59.- Euro
Lieferungen ab 1.500.- Euro: 79.- Euro
Lieferungen ab 2.000.- Euro: 95.- Euro
Lieferungen ab 4.000.- Euro Rechnungswert erfolgen frachtfrei.

Zahlungsarten

  • Überweisung
  • Sofortüberweisung
  • EC- oder Maestro- Karte
  • Kreditkarte
  • Paypal
  • Moneybookers
  • Selbstabholung der Ware im Werkslager
  • Selbstabholung im Kundencenter
  • Treuhandservice Iloxx

Wenn es soweit ist und der Teppichboden  raus soll werd ich mich gerne wieder im Shop umschaun.

Viele Liebe Grüsse von Sumsebiene